Zoo Dortmund

Alpakas: 3
Ameisenbären: 1
Amurleoparden: 2-3
Brillenbären: 2
Dachse: 3
Elenantilopen: 3
Gaurs: 4
Giraffen: 4
Hirsche: 1
Jaguare: 3-4
Jaguarundis: 2
Kängurus: 1
Luchse: 1
Maras: 2
Nandus: 2-3
Orang Utans: 1
Otter: 2
Pinguine: 2-3
Servale: 2-
Stachelschweine: 4
Tapire: 1-2
Zebras: 4-5
Oncillas: 5
Silberfasane: 3
Seelöwen: 3
Nutrias: 2-3
Nebelparder: 2-3
Königsgeier: 3
Goliathreiher: 2-3
Steinadler: 3
Andenkondre: 3
Gibbons: 2
Löwen: 2-

Stand: 2017

Gemessen am Eintrittspreis (8€ 2017) und dem was geboten wird ist Dortmund ein echter Geheimtipp unter den vielen Zoos in NRW. Es gibt einige schöne Gehege und Tierarten die es sonst nur sehr selten zu sehen gibt.
Orang Utan Anlage
Brillenbären Anlage
Das Luchsgehge ist für einen Stadtzoo reinster Luxus. Riesengross und sehr gut einsehbar. Das wird nur noch von den beiden Gehegen im Nationalpark Bayerischer Wald getoppt.